Unlimited Web HostingFree Drupal ThemesDeposit PokerFree Drupal Themes
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /mnt/web111/d0/32/5561232/htdocs/includes/unicode.inc on line 350.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /mnt/web111/d0/32/5561232/htdocs/includes/unicode.inc on line 350.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /mnt/web111/d0/32/5561232/htdocs/includes/unicode.inc on line 350.

26.09.2007     Was haben wir getan !!! ??? !!!

O - Ton einer Meldung im Internet :

Zitat      " Alkohol schädigt den gesamten Körper.
Im menschlichen Körper wirkt Alkohol wie ein Betäubungsmittel. Am empfindlichsten reagieren Gehirn und Nervensystem. Die Reiz- und Leitfähigkeit der Nervenzellen sinkt schon bei einem Blutalkoholwert von 0,2 Promille. Es kommt schnell zu Bewegungs-, Sprach- und Konzentrationsstörungen. Durch langjährigen Alkoholgenuss kann es zu bleibenden Hirnschäden kommen, Gedächtnisverlust und auch zu Veränderungen der Persönlichkeit. Jedoch auch andere Organe werden geschädigt: Im Mund und Rachenraum, in der Leber und im Darm können Krebsgeschwüre entstehen. Neueste Forschungen haben ergeben, dass Alkohol das Risiko für Brustkrebs stark erhöht. "      
Zitat Ende

Was nun ???    

Bei uns ist es prinzipiell egal - wir sehen ( fast ) immer irgendwie zugedröhnt aus.

Die meisten Menschen glauben ohnehin, daß wir  p a u s e n l o s   i m   K l e i s t e r  sind.

Weil sie annehmen, daß unsere Darbietung  n u r  funktioniert, wenn wir rattenstraff und zu wie 'ne Natter mit 2,5 auf' m Kessel herumstolpern.

D a s   i s t   v o l l k o m m e n   f a l s c h   !!!

Erstens beherrschen wir unser kleines Kulturprogramm nur, wenn wir einen klaren Kopf haben.

Zweitens sind wir auch so locker drauf und meistens guter Dinge - ganz von selbst und ohne Therapeuten.

Aber :

wir  m ü s s e n  mit Alkohol zu tun haben - sonst sind wir unseren Ruf los !!!

Liebe Kinder und Jugendliche : bitte nehmt uns in Sachen Alkohol  NICHT als Vorbild !!!

In dieser Beziehung ist vieles völlig überbewertet und braucht sehr sehr viel Erfahrung.

Wir bleiben dran ...

PROST !        

PS :

E i n e   der vielen Reaktionen auf unseren Häusle-Bauer-Beitrag - von Reinhard, der im Baumarkt schuftet und in einer Geradeaus - Kapelle spielt.

" Herrlich diese Kolumne über diese interessanten Menschen. Ich kenne
auch solche, und bei denen gibt´s nur Sterni, wenn man den Kumpels ein
Bierchen anbieten will, wenn sie schon mal zum Gucken kommen. Da kann
man nur lachen... Es grüßt der Reinhard "